Digitale Signatur

Zweck der Digitalen Signatur ist der Ersatz der eigenhändigen Unterschrift. Die rechtliche Gleichsetzung bedarf eines speziellen Sicherheitsnetzes. Aus diesem Grund regelt das österreichische Signaturgesetz auch eine institutionelle Infrastruktur. Der Telekom-Kontrollkommission obliegt als oberste staatliche Aufsichtsstelle die laufende Kontrolle. Der Empfänger muss eindeutig feststellen können, von wem die Daten stammen und ob sie unverfälscht sind. Dies wird durch asymmetrische Verschlüsselung durch einen mathematischen Zahlencode als Beziehung eines öffentlichen und eines privaten Schlüssels erreicht. Der private Schlüssel ist auf Ihrer Smartcard gespeichert.